0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Serviceanforderung

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns wichtig. Sollten Sie ein Problem mit einem Produkt oder Funktion haben, füllen Sie bitte dieses Formular vollständig in Druckbuchstaben aus und senden Sie es an die ange-gebenen Kontaktdaten. So können wir eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung garantieren.
Die Bearbeitung erfolgt nach Eingang der Anfrage und wird nach dieser Reihenfolge abgearbeitet, insofern keine Störung durch einen Servicevertragskunden aufgrund der Priorität Vorrang hat.

Kunde: *  
  Ansprechpartner:  *
Abteilung:
  Straße: *  
PLZ/Ort: *
  E-Mail: *  
Telefon:
  FAX:

 

Wie möchten Sie bevorzugt Kontaktiert werden?

E-Mail

Telefon

Tragen Sie bitte hier die Produkte ein, die Probleme / Störungen verursachen:

Rechnungs- /
Auftragsnummer: *

 

Artikel-
Nummer: * 

 

Beschreibung: *
 

 

Serien-
Nummer: *

Genaue Fehlerbeschreibung je Artikel: *

Wir werden Ihr Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Preisspiegel für Serviceeinsätze:
Werktags (Mo – Fr) 07:00 – 18:00    120,00    €/Std.
Werktags (Mo – Fr) 18:00 – 22:00     175,00     €/Std.
Werktags (Mo – Fr) 22:00 – 07:00 u. an Sonn / Feiertagen    250,00    €/Std.


Es besteht die Möglichkeit einer Ferndiagnose, d. h. Fehlerlokalisierungen von Hardwarestörungen, soweit dies über Remote-Zugriff möglich ist (Kunde stellt VPN-Zugang).Ist die Störungsbehebung durch einen Remote-Zugriff nicht möglich kann ein vor Ort Einsatz nach Terminvereinbarung erfolgen. Die Terminvereinbarung unterliegt der Verfügbarkeit der Servicetechniker unter Berücksichtigung von Prioritäten der Servicevertragskunden.


Die Abrechnung erfolgt nach Regiebericht. Sollte Garantie oder Gewährleistung für das Produkt oder Anlage bestehen entfällt die Rechnungsstellung. Die Prüfung erfolgt im Anschluss durch unsere RMA-Abteilung.


Mitwirkung des Kunden:
Die Verantwortung für die Datensicherung – insbesondere die Sicherung von Programmen und Daten des Kunden – gegen Verlust bzw. Zerstörung bei der Verarbeitung oder Speicherung von Daten, obliegt dem Kunden. Der Kunde sichert zu, die Gesetzlichen Vorschriften zur Datensicherung zu erfüllen. SCALCOM übernimmt keine Haftung für verlorene Daten oder die Wiederherstellung dieser. Die Dokumentation wird durch den Kunden gestellt (z. B. Netzpläne, Verkabelungspläne, Konfigurationen, …). Wenn diese nicht ausreichend ist, verzögert sich die Bearbeitung des Tickets zu Lasten des Kunden.
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Fa. SCALCOM GmbH werden anerkannt. Diese finden Sie unter http://www.scalcom.de/agb.

* Pflichtfelder