Mein Warenkorb

Richtfunk - Punkt-zu-Punkt

Überall dort, wo sich dynamische Strukturen nicht mehr mit kabelgebundenen Netzwerken und geographischen Einschränkungen vertragen, bietet Richtfunk die nötige Flexibilität.

Richtfunksysteme eignen sich hervorragend für die drahtlose Übertragung von Daten, Bildern und Sprache mit bis zu 1 Gbit/s zwischen zwei (oder mehr) festen Standorten. Die Übertragung findet mit Hilfe von Richtfunkantennen statt, die eine hohe Richtwirkung besitzen und die zu übertragenden Daten stark bündeln. Ein Richtfunksystem besteht aus einer Inneneinheit (In-Door-Unit) und einer Außeneinheit (Out-Door-Unit), die über Kabel miteinander verbunden sind. Die ODU wird an einem Antennenträger installiert. Sie besteht aus einer aktiven Hochfrequenzeinheit (Sender/Empfänger) und einer Richtfunkantenne. Die IDU ist als 19“-System aufgebaut und verbindet mit den integrierten LAN-/WAN-Schnittstellen das Richtfunksystem mit vorhandenen Netzwerken.

Unsere Richtfunksysteme erreichen Datenraten bis zu 1 Gbit/s. Gerne beraten wir Sie bezüglich der Machbarkeit.

Ihr Ansprechpartner:

Nadine Barker

  •  (+49) 831 591 880 43
  • nadine.barker@scalcom.de
  • Rufen Sie mich an!   Schreiben Sie mir.   LinkedIn-Kontaktdaten: Thomas Unglert    
Ihr Ansprechpartner: Nadine Barker
Anzeigen als Gitter Liste

5 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite
Anzeigen als Gitter Liste

5 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite